Das machen Hamilton, Alonso und Co.

Die Formel-1-Fahrer genießen die Sommerpause in vollen Zügen. So verbringen die Stars der Königsklasse die freie Zeit.

Rennstars im Freizeitstress! Zumindest in der vierwöchigen Sommerpause der Formel 1. Die Piloten der Königsklasse genießen die Zeit am Meer, gehen Golfen oder machen die Clubs unsicher. In den rennfreien Wochen profitieren vor allem die Partnerinnen der Fahrer. Sie sind froh, dass ihre Motorsportler wieder mehr Zeit für sie haben. Kuschelkurs statt Rennstrecke. Die schönsten Urlaubsfotos der Formel-1-Piloten sehen Sie in der Fotostrecke.