George Russell hat Robert Kubica bei Williams intern fest im Griff – Für ihn selbst spielt das aber keine Rolle, er möchte einfach seine bestmögliche Leistung abliefern