Die neuen Regeln der Formel 1 ab 2026 finden bei Fernando Alonso nur wenig Anklang: Zu kompliziert, zu wenig Freiheiten – und weiter offene Fragen zum Motor