McLaren-Teamchef Andrea Stella glaubt nicht, dass Mercedes’ Performance im Silverstone-Qualifying ausschließlich mit den niedrigen Temperaturen zu tun hatte