Mehrfache Corona-Tests, Anreise im Charterflug und Ersatzpersonal in Großbritannien: So plant das McLaren-Team die Logistik vor dem Formel-1-Auftakt