Obwohl es in der Vergangenheit zahlreiche Negativschlagzeilen über Entlassungen und finanzielle Probleme gab, sagt Andreas Seidl, dass McLaren nie gefährdet war