Nikita Masepin setzt im Mercedes die Bestzeit, sorgt aber auch für eine Rote Flagge – Auch Red Bull, McLaren und Toro Rosso sorgen jeweils für eine Unterbrechung