Weltmeister Lewis Hamilton hat beim Qualifying in Silverstone wieder einmal die Pole Position geholt.

Der Mercedes-Pilot holte trotz eines Drehers in der zweiten Qualifying-Session den ersten Platz vor Teamkollege Valtteri Bottas. Dritter wurde Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

Der Vorsprung der beiden Mercedes-Piloten vor der Konkurrenz betrug mehr als eine Sekunde.

Leclerc lässt Vettel deutlich hinter sich

Ferrari-Pilot Charles Leclerc konnte sich über Platz vier freuen, für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel reichte es nur zum zehnten Rang.

Rückkehrer Nico Hülkenberg musste sich im Racing Point mit Platz 13 begnügen.