Red-Bull-Sportchef Helmut Marko geht trotz der Coronavirus-Lage von einer normalen Austragung des Österreich-Grand-Prix in Spielberg aus