Wir fragen nach bei den Geschäftsführern des Hockenheimrings: Was die neuen Investoren vorhaben und ob die Formel 1 damit wieder zum Thema wird