Mit zwei kontroversen Tweets hat Damon Hill für Diskussionen in den sozialen Medien gesorgt: Er ist offenbar der Meinung, die Formel 1 sollte im Iran gastieren