Kritik an Lance Stroll ist nicht verboten, betont Aston Martins Mike Krack, allerdings ärgert er sich, dass manch kritische Worte an den Kanadier “respektlos” seien