Fairness statt klare Hierarchie: Lewis Hamilton wollte gegen Nico Rosberg bei Mercedes nie einen Nummer-1-Status haben