In Monaco wurden die Probleme von Red Bull mit Randsteinen und Bodenwellen ersichtlich, doch eine Lösung scheint noch nicht in Sichtweite zu sein