Carlos Sainz und Sergio Perez kommen bei Experte Marc Surer nach dem Grand Prix von Kanada gar nicht gut weg – Max Verstappen baut Gesamtführung aus