Auch wenn es noch nicht für ganz vorn reicht: Mit seinem Tempo in Kanada hat Mercedes die Konkurrenz beeindruckt – Aber wie gut ist der W15 jetzt wirklich?