Max Verstappen verbrachte am Freitag weite Teile des zweiten Trainings in der Garage: Ein Problem mit dem Motor ließ ihn nur vier Runden drehen