Lando Norris freut sich bereits auf sein erstes Formel-1-Rennen in Monte Carlo, macht sich aber keine falschen Hoffnungen: Er will vor allem lernen