Ungebrochen ist die Begeisterung für die Formel 1. Einmal mehr wird die Königsklasse dem Spielberg das größte Sport-Event Österreichs bescheren. Der traditionelle Pit Lane Walk gibt am Donnerstag vor dem Rennwochenende das Startsignal für das “Motorsport-Festival” am Red Bull Ring. Wer die Anreise ins steirische Murtal so stressfrei wie möglich genießen will, sollte mit Bus, Bahn oder Bike anreisen. Alle Informationen und Tickets für den Austrian GP gibt es unter www.redbullring.com.

Limitierte Pit Lane Walk Tickets ab sofort online

Einblicke mitten ins Herz der Formel 1 gönnen sich Fans am Spielberg seit vielen Jahren traditionell am Donnerstag vor dem Rennwochenende beim Pit Lane Walk. Alle F1-Wochenendticketbesitzer sichern sich in Kombination mit diesem Zusatzticket – gültig für 27. Juni – seltene Einblicke in die Boxengasse.

Boxenstopp von McLaren
Fans können mit Pit Lane Walk Tickets das Boxenstopp-Training der Formel-1-Teams live miterleben, Foto: Lucas Pripfl Red Bull Ring

Sie verfolgen die Arbeit der Teams und können Erinnerungsfotos von den aktuellen Boliden der Königsklasse aus nächster Nähe machen. Die limitierten Pit Lane Walk Tickets gibt’s ab sofort unter www.redbullring.com/f1pitlanewalk um 30 Euro pro Person.

Tagestickets für Sprint-Action

Für eines von nur sechs Sprint-Events der Saison hat die Formel 1 auch 2024 den Red Bull Ring auserkoren. Fans dürfen sich auf gleich zwei große Highlights freuen. Anstelle des zweiten Freien Trainings findet das Sprint Qualifying am Freitag statt. Der Sprint über 100 Kilometer und das GP-Qualifying gehen am Samstag über die Bühne. Wer kein Wochenendticket ergattert hat, sichert sich mit einem Tagesticket für Freitag und Samstag die Gelegenheit, erstklassige F1-Action live zu erleben.

Fanzone am Red Bull Ring in Spielberg
Die beliebte Fan Zone wird es auch 2024 am Red Bull Ring geben, Foto: Lucas Pripfl Red Bull Ring

Entspannte Anreise zum Spielberg

Neben dem bewährten Verkehrskonzept für PKW stehen für eine entspannte Anreise zur Formel 1 öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Als Alternative sind unter anderem überregionale Bustransfers eingerichtet. Am Rennwochenende (28.-30. Juni) können Fans an über 120 Haltepunkten in mehreren Bundesländern zusteigen. Am GP-Sonntag sind zusätzliche Express-Shuttles im Einsatz. Infos zur Buchung und die “F1-Haltestellen 2024” sind unter www.redbullring.com/f1shuttle zu finden.

Unverzichtbare Säulen für eine gute Anreiseverteilung zum Red Bull Ring unter dem Motto “Bus, Bahn, Bike” sind zudem die Initiative “Nimm’s Radl” sowie Zugverbindungen aus ganz Österreich. Zwischen dem Bahnhof Knittelfeld und dem Red Bull Ring fahren kostenlose Shuttlebusse hin und retour. Neu ist ein Motorrad-Parkplatz mit Garderoben in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke.

Alle Infos zur Anreise sowie Tagestickets für den “Formula 1 Qatar Airways Großer Preis von Österreich 2024” gibt es unter www.redbullring.com und in der Red Bull Ring App.

Fans am Red Bull Ring beim Österreich GP
Sei auch Du dabei beim größten Sport-Event Österreichs, Foto: Lucas Pripfl Red Bull Ring