Renault-Berater Alain Prost will von Daniel Ricciardos Wissen aus seinen Red-Bull-Zeiten profitieren und die Lücke zu den drei Topteams weiter schließen