Warum der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel überhaupt nichts von einer gestürzten Startaufstellung hält und was er anders machen würde