Laut Andrew Shovlin hatte Mercedes das technische Problem bei George Russell schon früh im Blick: Der Brite hatte keine Chance, das Rennen zu beenden