“Wurde falsch berichtet”: Teamchef Andreas Seidl bestätigt Kontakt zu Sebastian Vettel, verneint aber Gerüchte über einen angedachten Wechsel zu McLaren