Ein Grand Prix für die Ewigkeit: In Rio de Janeiro debütierten am 25. März 1984 Stefan Bellof, Ayrton Senna und Martin Brundle in der Formel 1