McLaren-Boss Zak Brown erklärt, ob er sich mit einem Verbot der individuellen und kostspieligen Formel-1-Motorhomes anfreunden könnte